Auf der Suche nach Weltkriegsbomben in Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. Baustellen, Straßensperrungen und Umleitungen – das ärgert die Bürger aus der Region. Bevor es zu Umbauarbeiten in einer Straße kommt, muss die Stadt herausfinden, was sich UNTER dem Asphalt befindet – manchmal lauert hier nämlich noch eine Weltkriegsbombe. Das ist die Arbeit der Kampfmittelräumung. Wir haben einen von ihnen begleitet.