Bald mehr Wohnraum für schwerbehinderte Jugendliche am Untermain

ASCHAFFENBURG/MAINASCHAFF. Ein selbstbestimmtes Leben führen. Eigentlich selbstverständlich. Allerdings nicht für die 17-jährige Marie aus Mainaschaff. Sie ist schwerbehindert. Damit aber auch sie ihre eigenen Entscheidungen treffen kann, haben Eltern jetzt einen Verein gegründet.