Briefträger hat Post behalten und geöffnet

DARMSTADT. Knapp 36 000 Briefe sollen in Dreieich und Neu-Isenburg nie angekommen sein. Ein Briefträger stand deswegen heute vor dem Amtsgericht Darmstadt.