Geschichten aus unserer Heimat – Klingenberg

Wer Wein, Weib und Gesang bzw. Schauspielkunst schätzt, der fühlt sich in Klingenberg besonders wohl! Schon wenn man in die Stadt hineinfährt, begrüßen einen die idyllisch gelegenen Weinberge und die prächtige Clingenburg – Schauplatz der größten Burgfestspiele Unterfrankens.In „Geschichten aus unserer Heimat“ geht Moderatorin Michelle Klein beiden Aushängeschildern der Stadt auf den Grund. Mit Festspiel-Intendant Marcel Krohn spricht sie über die Erfolgsgeschichte der alljährlichen Ereignisse auf der Clingenburg und über die Entstehung der Festung um 1100. Auf einem Stadtspaziergang mit Bürgermeister Ralf Reichwein gibt es dann Einblicke in die nicht ganz so romantische Vergangenheit von Klingenberg. Dabei wirft er mit der Moderatorin unter anderem einen Blick ins alte Gefängnis. Und mit Jutta Reinhart von Weinbau Möckl geht es auf den Weinberg ihrer Familie. In den 50er Jahren gründeten die Großeltern, die sich als Nachkriegs-Flüchtlinge in Klingenberg niedergelassen hatten, das Weingut. Heute wird es von gleich drei Schwestern mit viel Herzblut und Leidenschaft weitergeführt.