Goldbacher weihen Mehrgenerationenhaus ein

GOLDBACH. „Die Jugend von heute ist viel zu faul, diese Null-Bock-Generation!“ Oder: „Senioren fahren immer viel zu langsam Auto!“  Mit solchen Vorurteilen wird im Mehrgenerationenhaus in Goldbach aufgeräumt. Nach zwei Jahren Bauzeit wurde am Samstag die Einweihung gefeiert.