Kahler halten Mahnwache wegen Fukushima

KAHL. Atomkraft – nein danke. So lautet ein oft zitierter Slogan. In Deutschland sind noch acht Atomkraftwerke am Netz angeschlossen. Bis Ende 2022 sollen aber auch die endgültig abgeschaltet werden. In Kahl haben am Samstag Bürgerinnen und Bürger eine Mahnwache gehalten. Grund dafür ist der Reaktorunfall von Fukushima.