Klingenberger Gemeinderat diskutiert mit Altenpflege-Stiftung

KLINGENBERG. Der Klingenberger Stadtrat und der Beirat der Leo Schmitt’schen Stiftung treffen sich heute Abend zu einer gemeinsamen Sitzung. Ein wichtiger Punkt ist die aktuelle finanzielle Lage der Stiftung, so Bürgermeister Ralf Reichwein. Sie hilft bei der Pflege und Unterstützung von alten und kranken Menschen in Klingenberg. Ein weiteres Thema ist außerdem die städtebauliche Entwicklung innerhalb der Stadt.