Klinikum Aschaffenburg bekommt Finanzspritze

ASCHAFFENBURG. Eine saftige Finanzspritze hat die Regierung von Unterfranken in diesem Jahr für Krankenhäuser bewilligt – neben dem Leopoldina Krankenhaus in Schweinfurt und dem Juliusspital in Würzburg, hat auch das Klinikum Aschaffenburg Geld erhalten.