Kreuzung zwischen Geiselbach und Krombach soll umgebaut werden

GEISELBACH/KROMBACH. Vorsicht vor der „Spinne“! Damit ist aber nicht das Tier gemeint, sondern eine Kreuzung zwischen Geiselbach und Krombach. Hier passieren im Kahlgrund immer wieder Unfälle – deshalb soll die Stelle jetzt umgebaut werden.