Millionen vom Freistaat für Breitbandausbau

BAYERISCHER UNTERMAIN. Fast dreieinhalb Millionen Euro fließen vom Freistaat an den Bayerischen Untermain. Damit schnelles Internet bald überall verfügbar ist, vor allem auch auf dem Land.Finanzminister Söder hat die Fördergelder jetzt in Aschaffenburg übergeben. Unter anderem an Schöllkrippen, Mömbris und Kahl.