Minderjährige Flüchtlinge in Groß-Umstadt gut aufgehoben

GROSS-UMSTADT. Der Kreis Darmstadt-Dieburg wehrt sich gegen Anschuldigungen aus Frankfurt. Danach sollen minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge in der Unterkunft in Groß-Umstadt nicht gut betreut werden.