Neue Flüchtlinge in Karlstein und Kleinheubach

Aktuell kommen zwar deutlich weniger Flüchtende in Deutschland an, als im vergangenen Jahr – Trotzdem sucht die Regierung weiter nach Unterkünften, um alle Asylbewerber unterzubringen. In den kommenden Wochen ziehen fast 130 Flüchtlinge nach Karlstein und Kleinheubach.