Polizei will bei Veranstaltungen stärker präsent sein

BAYER. UNTERMAIN. Ein Angriff in Würzburg, ein Amoklauf in München, ein Attentat in Ansbach und jetzt noch eine Geiselnahme in Nordfrankreich. Die Ereignisse der letzten Tage verunsichern viele Menschen, auch in unserer Region. Wer heutzutage öffentliche Veranstaltungen besucht, überlegt sich das zweimal. Darum möchte die Polizei auf den Festen in unserer Region zukünftig mehr Präsenz zeigen.