Quadfahrer lebensgefährlich verletzt

ROTHENBUCH. Das erste Adventswochenende ist für die Einsatzkräfte in der Region relativ ruhig verlaufen – bei Verkehrsunfällen in Wörth, Aschaffenburg und Neunkirchen wurden die Beteiligten glücklicherweise nur leicht verletzt. Anders in Rothenbuch – hier trug ein Quad-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen davon.