Schwerer Motorradunfall bei Weibersbrunn

WEIBERSBRUNN. Bei einem Unfall auf der B8 bei Weibersbrunn ist heute Mittag ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 45-Jährige übersah an der Kreuzung zur Rastanlage Spessart Süd laut Polizei einen entgegenkommenden VW. Beide Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Der Motorradfahrer wurde 12 Meter durch die Luft geschleudert – mit einem Rettungshubschrauber kam er in eine Klinik. Die B8 bei Rohrbrunn war stundenlang voll gesperrt.