Sulbach und Leidersbach wollen Altenburg umgestalten

SULZBACH/LEIDERSBACH. Sulzbach und Leidersbach kooperieren in Sachen Tourismus: Gemeinsam wollen sie die Altenburg attraktiver gestalten. So soll ein Teil der ehemaligen Wehranlage restauriert werden – außerdem entsteht ein Keltenhaus als Sehenswürdigkeit auf dem Gelände. Die beiden Kommunen beteiligen sich mit je 25.000 Euro an dem Gelände.