Tonnenweise Müll im Kreis Aschaffenburg entfernt

KREIS ASCHAFFENBURG. Mehr als 45 Tonnen Müll haben freiwillige Helfer im Kreis Aschaffenburg eingesammelt. Zum 43. Mal fand die Aktion „Sauberer Landkreis“ hier schon statt. 3.200 Menschen aus allen Kommunen packten mit an, darunter auch viele Schüler. Neben Restmüll, 2 Tonnen Asbest und rund 630 Reifen wurden auch Fernseher und Altöl gefunden. Sie werden jetzt ordnungsgemäß entsorgt. Die Aktion „Sauberer Landkreis“ soll die Öffentlichkeit für den Umweltschutz sensibilisieren.