Willy Eberwein hat endlich ein festes Dach über dem Kopf

HÖSBACH/HAIBACH. Er hat im Auto gelebt. Seine größte Sorge war es, im Winter zu erfrieren. Wir hatten Willy Eberwein vor ein paar Wochen in seiner Notunterkunft besucht und einen Hilfeaufruf gestartet. Und die Menschlichkeit hat gesiegt. Der Rentner hat endlich wieder ein Dach über dem Kopf, ein warmes Bett und sogar noch mehr gefunden.