Zuschüsse für Kommunen im Kreis Miltenberg

MÖNCHBERG. Mehr als 25.000 Euro aus dem Kulturfond Bayern fließen in den Kreis Miltenberg. Das hat der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth aus Eschau jetzt bekannt gegeben. Fast die Hälfte davon geht an die Verwaltungsgemeinschaft Mönchberg und Röllbach – will damit ihre historischen Archive erschließen. Auch Stadtprozelten erhält Zuschüsse, die ins Stadtarchiv fließen. Weitere 6.000 Euro bekommt der Verein „Clingenburg Festspiele“, um eine Lärmschutzwand zu bauen.