Zwei Tote durch mutmaßlichen Beziehungsstreit

ROHRBRUNN Nach dem Fund von zwei Leichen an der A3 bei Rohrbrunn gestern Morgen laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Die Polizei geht aktuell von einem Beziehungsdrama aus.

Am Sonntagmorgen fanden Zeugen auf der Haseltalbrücke ein Unfallfahrzeug.

Als sie helfen wollten, stieg der Fahrer plötzlich aus und stürzte sich von der Haseltalbrücke in den Tod.

Im Fahrzeug wurde schließlich eine tote Frau gefunden – sie wurde vermutlich getötet.

Die genauen Hintergründe der Tat sind unklar – Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Details erhoffen sie sich jetzt unter anderem von der Obduktion der Toten.