Geschichten aus unserer Heimat – Amorbach

„Geschichten aus unserer Heimat“ aus Amorbach
Adel verpflichtet!
– Die Touristen,- Barock- und Kabarett-Hochburg im Portrait

 

AMORBACH. Vor über zwei Jahrhunderten kam die Familie zu Leiningen nach Amorbach. Seitdem prägte und förderte sie die Barockstadt im Odenwald. Ihr Familiensitz, die Benediktinerabtei, ist Aushängeschild der Stadt. Was die Abtei so einzigartig macht und wie die Fürstenfamilie in Amorbach lebte und lebt – darüber spricht Andreas Fürst zu Leiningen heute in „Geschichten aus unserer Heimat“ bei main.tv.

 

Außerdem treffen wir den Kunstsammler Michael Berger in seinem Berger Sommergarten – ein Paradies für Kunstliebhaber. Er erzählt unter anderem, wie seine Mutter einst das ehemalige Muttermuseum in Amorbach eröffnete. Seit geraumer Zeit geschlossen, öffnet er ein letztes Mal die Türen des Museums und lässt noch einmal die Erinnerungen an die einst gezeigte Kunst aufleben. Mit dem „Sommerrausch“ dem größten Kabarettfestival in Bayern, der Zehntscheuer und den deutschlandweit bekannten Kabarettisten Vince Ebert und Philipp Weber ist Amorbach außerdem eine Kabarett-Hochburg. Der Chef der Zehntscheuer Mike Bauersachs begrüßt Michelle Klein an der Kleinkunstbühne. Das und vieles mehr sehen Sie heute Abend bei main.tv