Geschichten aus unserer Heimat – Johannesberg

Johannesberg hat für alle was zu bieten

Dampf und Diesel

treffen auf

Kunst und Kulinarik!

In Johannesberg steht das Wort „Diesel“ nicht derart in der Kritik wie in weiten Teilen Deutschlands, denn hier sind die „Dieselschlucker“ beliebt. Der Verein stellt jedes Jahr das große historische Erntedankfest auf die Beine. Die alte bäuerliche Kultur wird so für alle Generationen lebendig gehalten. In „Geschichten aus unserer Heimat“ hat sich Moderatorin Michelle Klein die Wirkungsstätte und die historischen Maschinen der „Dieselschlucker“ mal angeschaut.

 Außerdem wandelt die Sendung auf den Spuren des Gemeindepatrons, Johannes dem Täufer. Sie erfahren, warum die Johannesberger gerade den Tag von Johannes‘ Enthauptung jedes Jahr feiern, was die Schlacht von Dettingen mit der Gemeinde zu tun hat und welche bewegende Geschichte das alte Pfarrhaus hinter sich hat. Das Wasser wird Ihnen außerdem im Munde zusammenlaufen, denn Michelle Klein hat im Gourmet-Tempel von Johannesberg, der „Auberge de Temple“, den Köchen über die Schulter geschaut und von der Mitinhaberin Christine Wondrak erfahren, was es bedeutet, ein so renommiertes Restaurant in historischem Ambiente neu zu eröffnen und zu führen. Sie zeigt vor allem, wie Kunst und Kulinarik zusammenpassen, denn im Restaurant können die Besucher regelmäßig wechselnde Kunst-Ausstellungen beim Schlemmen betrachten. Das und vieles mehr sehen Sie heute Abend bei den „Geschichten aus unserer Heimat“ aus Johannesberg. Nur bei main.tv.