Geschichten aus unserer Heimat – Schöllkrippen

Nicht nur die Kahlgrundbahn, liebevoll Bembel genannt, stammt aus Schöllkrippen. Historisch hat die Marktgemeinde einiges zu bieten: Ein einzigartiges Freibad lockt viele Besucher in den Ort und ein Mann ist als echter Schöllkrippener Bub in der Region sowie in Hessen Aushängeschild für den Kahlgrund: Johannes Scherer! Michelle Klein trifft den Kabarettisten und Moderatoren in den „Geschichten aus unserer Heimat“ und folgt ihm an Plätze seiner Kindheit und Jugend. Außerdem erzählt Michaela Gagola – als Magd verkleidet – Geschichten aus dem historischen Sackhaus und vermutet, woher Schöllkrippen seinen außergewöhnlichen Namen hat. Und natürlich geht es auch um die gute alte „Bembel“, die seit vielen Jahrzehnten die Kahlgründer mobil macht. Warum Sie vor 120 Jahren ins Leben gerufen wurde und wie sich die einstige „Rettungsanstalt für verwahrloste Mädchen“ zu einer angesehenen Institution in Schöllkrippen entwickelt hat, die jungen Müttern und Kindern große Hilfe bietet.