Goldbach: Keiner soll frieren – Auch Sie können helfen

GOLDBACH. Die Weihnachtszeit ist auch eine Zeit, in der man füreinander da ist. Draußen wird es kalt und drinnen rückt man näher zusammen und schaltet Heizung und Ofen an. Da liegt auch der Gedanke nah, an die zu denken, die es vielleicht nicht warm und kuschelig haben. Das Mehrgenerationenhaus in Goldbach hat eine Aktion gestartet, bei der Obdachlosen gleich doppelt Wärme geschenkt wird.