Goldbach: Reporterin gelangt bei Feuerwehrübung an ihre Grenzen

GOLDBACH. Stellen Sie sich vor, Sie müssen durch enge Tunnel kriechen, Hindernisse überwinden und das mit einem kiloschweren Anzug. Noch dazu können Sie wegen der Dunkelheit kaum etwas sehen. Das liegt mitunter auch an einer Atemschutzmaske, die Sie tragen. Unvorstellbar? Unsere Reporterin Alina Schaller hat das hier mal ausprobiert – auf einem Atemschutzparcours der Feuerwehr Goldbach.