Niedernberger Schüler lernen richtigen Umgang mit Hunden

NIEDERNBERG. Er ist der älteste Freund des Menschen: Der Hund. Aber in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass auch er schnell zur Gefahr werden kann. Es ist also wichtig den Umgang mit dem Tier richtig zu lernen und das am besten schon im Kindesalter. Deswegen organisiert der Verein „Kind und Hund“ regelmäßig ein Sicherheitstraining mit Kind und Hund. Jetzt hatten auch die Kinder der Niedernberger Gesamtschule die Gelegenheit dazu.