„Schildbürger-Streich“ sorgt bei Mömbrisern für Unverständnis

MÖMBRIS-MENSENGESÄSS. Am Mömbriser Bahnhof gibt es mehr Ampeln und Schilder als der gemeine Kahlgründer vielleicht zählen kann. Die sollen für die Sicherheit am Übergang sorgen, allerdings wirkt es eher wie ein wahrer Schildbürgerstreich. Michelle Noé hat sich das Ampel-Chaos einmal näher angeschaut und versucht, eine Erklärung für die vielen Verkehrszeichen zu finden.