Schneeberger fährt mit seiner Feuerwehr den „Baltic Sea Circle“

SCHNEEBERG. 7.500 Kilometer, 10 Länder, 16 Tage. Und das in einem genialen Auto, das älter als 20 Jahre ist. Einigen schießt jetzt schon Adrenalin durch die Adern und der Abenteuergeist ist geweckt. Zu denen gehört auch der Schneeberger Markus Ott. Er nimmt mit seinem Sohn am Baltic Sea Circle teil – der nördlichsten Rallye des Erdballs.