Seelsorge to go – unterwegs mit der Bus-Seelsorgerin

ASCHAFFENBURG. Viele hängen auf dem Weg zur Arbeit oder nachhause ihren Gedanken nach. Gerade in öffentlichen Verkehrsmitteln hat man besonders viel Zeit dafür. Man muss nicht auf den Verkehr achten, einfach nur einsteigen und mitfahren. Warum nicht diese Zeit nutzen, um sein Herz auszuschütten? Seelsorge to go! Dafür gibt es Christa Klebba – sie ist seit vielen Jahren als Bus-Seelsorgerin unterwegs.