Staatsministerin lobt das Ehrenamt der Bayern

ASCHAFFENBURG. Am Freitagabend ist die bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales – Kerstin Schreyer – in der Christuskirche gewesen. Sie ist auf Einladung des Justizministers Prof. Dr. Winfried Bausback und den Landtagsabgeordneten Judith Gerlach und Peter Winter nach Aschaffenburg gekommen. Im Bachsaal hat die Staatsministerin einen Vortrag über das Thema „Unser soziales Bayern: Bürgersinn und Innovation“ gehalten.